Leistungen - Franke Steinert
223
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-223,,vertical_menu_enabled,qode-title-hidden,side_area_uncovered_from_content,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

LEISTUNG

logo_05012016_2

LEISTUNG

Leistungsspektrum:
# Gestaltungskonzeption
# Szenografische Entwürfe
# Modellbau
# Ausstellungsarchitektur
# Ausstellungsgrafik
# Werbemittel
# Medienplanung
# Technische Planung
# Bauplanung
# Vergabe nach HOAI
# Produktionsbetreuung
# Bauleitung

Franke | Steinert ist ein Büro für Ausstellungsgestaltung und -produktion.
Unsere Tätigkeitsfelder sind: Gestaltungskonzeption und Szenografie für Sonder-, Wander- und Dauerausstellungen. Ausstellungsarchitektur und -grafik. Gestaltung der Werbemittel und Katalog. Technische Planung und Bauplanung (nach HOAI). Produktionsleitung und Bauleitung. Desweiteren sind wir tätig im Bereich Interior Design, zB. Foyergestaltung, Garderoben und Kassen. Wir konzipieren und entwerfen Vermittlungssituationen – partizipative und interaktive Stationen in Ausstellungen. Für besonders anspruchsvolle interaktive, audiovisuelle und computerbasierte Medien arbeiten wir mit unseren Partnerbüros zusammen. Wir verfügen über Erfahrungen im Bereich des barrierefreien Ausstellens, insbesondere für blinde und sehbe­hinderte Menschen. Über die gestalterische Arbeit hinaus entwickeln wir Ideen und Konzepte für Ausstellungen (wie z.B. die Ausstellung „Fashion Talks. Mode ist Kommunikation“) oder beteiligen uns gerne an der Konzeption.
Vera Franke ist zudem als Dozentin an der Zürcher Hochschule der Künste im Department Kulturanalysen und Vermittlung tätig.


Übersicht: Ausstellungsprojekte

»Göttlich, Golden, Genial«, Museum für Kommunikation, Berlin, 2016
»Things to Come. Science, Fiction, Film«, Deutsche Kinemathek, 2016
»100 Objekte. Berlin im Kalten Krieg«, Alliiertenmuseum Berlin, 2016
»Achtung Spione! Geheimdienste in Deutschland 1945-1956«, Militärhistorisches Museum Dresden, 2016
»Bigger Than Life – Ken Adams Filmdesign«, Deutsche Kinemathek, 2015
»Arsen und Spitzenforschung. Paul Ehrlich und die Anfänge einer neuen Medizin«, 
Medizinhistorisches Museum der Charité, 2015
»Schöne Schlaue Arbeitswelt _ Ambient Intelligence«, dasa Dortmund, 2014
»Flughafen Tempelhof. Die amerikanische Geschichte«, Alliiertenmuseum Berlin, 2014
»Praxiswelten«, Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, 2013
Überarbeitung der Dauerausstellung Museum für Kommunikation Berlin, 2013
»Was glaubst Du denn?! Muslime in Deutschland«, Bundeszentrale für politische Bildung, Wanderausstellung seit 2013
»Sieger Befreier, Besatzer – Deutsche Juden im Dienst der Alliierten«, Alliiertenmuseum Berlin, 2013
»Dubcek-Stele«, Staatsbibliothek zu Berlin (Stiftung Preussischer Kulturbesitz), 2012
»The Language of Sculpture in Braille«, Staatsgalerie Tretjakow, Moskau, 2012
»Zu gut für die Tonne«, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Berlin, 2012
»Who Cares? Geschichte und Alltag der Pflege« Anpassung für Medizinhistorisches Museum der Uni Zürich, 2012
»Ilana Halperin. Steine.«, Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, 2012
»Ilana Halperin. Hand Held Lava«, Projektraum der Schering Stiftung Berlin, 2011
»FASHION TALKS«, Museumsstiftung Post und Telekommunikation, 2011-2014 (vier Orte)
»Belvedere – Warum ist Landschaft schön?«, Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Remagen, 2011
»Who Cares? Geschichte und Alltag der Pflege«, Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, 2011
»AFROPOLIS Stadt. Medien. Kunst«, Rautenstrauch-Joest Museum Köln, Iwalewa Haus Bayreuth, 2010/2011
»300 Jahre Charité – Medizingeschichte in Berlin«, Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, 2010/2011
»Heiligtümer, Papyri und geflügelte Göttinnen«, Jüdisches Museum Berlin, 2010
»Blindenmuseum Berlin«, Dauerausstellung, 2010
»6 Richtige – Louis Braille und die Blindenschrift«, Museum für Kommunikation Berlin, 2009/2010
»Barrierefreie Infothek (Teil der Dauerausstellung)«, Deutsches Technikmuseum, 2009
»Ruth Jacobi – Fotografien«, Jüdisches Museum Berlin, 2008
»Turkish Delight«, Museum für Islamische Kunst im Pergamonmuseum Berlin, 2008
»Zeichen setzen.«, Bundesministerium der Finanzen, Wanderausstellung 2007-2011
»Fühlen, Hören, Sehen – 200 Jahre Blindenbildung in Berlin«, Deutsches Technikmuseum, 2006
»Stille Post!«, Interdisziplinäres Kunst-Projekt, Berlin, Juni 2006
»Gleichzeitig in Afrika«, Bundeszentrale für politische Bildung, Wanderausstellung, 2006
»Schneller, höher, weiter…«, Jüdisches Museum Berlin, 2006
»FastFood« ein Projekt der UdK für die Messe Frankfurt, 2006
»Roman Vishniacs Berlin« Fotografien, Jüdisches Museum Berlin, 2005/2006
» …auf der verfluchten deutschen Erde«, Jüdisches Museum Berlin, 2005/2006
»Joint – Lifeline to the Jewish World«, Jüdisches Museum Berlin, 2004/2005
»Zaunwelten« – Zäune in der DDR, Museum für Kommunikation Berlin, 2005
»Gute Deutsche und gute Juden«, Jüdisches Museum Berlin, 2004/2005
»Netzsuche – In Cerca di Rete«, Gelände des alten Güterbahnhofs in Bozen, 2005
»Eine Schachtel voller Schicksale«, Jüdisches Museum Berlin, 2004
»Im Osten geht die Sonne auf«, Designmai #2 Berlin, 06-16/05/04
»Zeitreise«, Akademie der Künste Berlin und Kindermuseum ZOOM, Wien, 2000
»Entsiegeln und Versickern«, Hessisches Umweltministerium, 1998