Zu Tisch!

Verschiedene Projekte

Zürcher Hochschule der Künste
2008, 2009

 

logo_05012016_2

Projektleitung:

Vera Franke

Projekte:

Im Tisch zu Tisch
Schmalhans
Das Floss
Brot und Spiele

In diesem Modul gilt es, Objekte und Situationen zu gestalten, durch die die Interaktion und Kommunikation zwischen denen am Tisch sitzenden Personen beeinflusst wird. Es entsteht eine Auseinandersetzung mit den Ritualen und der Kommunikation bei Tisch, die sich im Laufe der Jahrhunderte kulturell manifestiert hat, aber auch einem steten Wandel unterliegen. Ausgehend von einer kulturhistorischen Recherche  vergegenwärtigen wir uns, was Tischkultur bedeutet und wie Umgangsformen und gesellschaftlicher Habitus im Kontext Tischkuktur zum Ausdruck kommen. Uns interessiert, welche Rituale und Alltagspraxen früher gültig waren und heute in Vergessenheit geraten sind, welche Sitten und Unsitten bei Tisch herrschten und wie sich die Acessoires der Tischkultur im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben.
In der praktischen Projektarbeit suchen wir nach Möglichkeiten, die uns bekannten Situationen bei Tisch und ihre vielschichtigen Bedeutungen durch die Gestaltung und Inszenierung von Objekten zu verändern. Sei es, die Kommunikation zu fördern, sie zu blockieren, bekannte Situationen zu ironisieren oder einen neuartigen Weg der gemeinsamen Nahrungsaufnahme zu erfinden. Gestaltet werden können die Objekte auf dem Tisch (Besteck, Service, Gläser, Dekoration), die Textilien (Tischtuch, Servietten etc.), so wie auch das Essen und der Tisch selbst.

Das Ziel der Arbeit ist eine Präsentation mit Performance-Charakter, bei der die Projektgruppen Andere bewirtschaften und die erarbeiteten Exponate auf die Probe gestellt werden.

Weitere Projekte:

  • Übersicht
  • Ausstellungen
  • Interior
  • Grafik
  • Lehre
  • Team